Mi

17

Jul

2019

Koalitionsvertrag gilt als großer Wurf in Asbach - Neue schwarz-gelbe Koalition in der Verbandsgemeinde Asbach stellt Weichen für die Zukunft.

v.l.n.r: Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach und Alexander Buda, FDP-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach.
v.l.n.r: Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach und Alexander Buda, FDP-Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach.

Asbach. Mit der konstituierenden Verbandsgemeinderatssitzung in Asbach ist klar: in den kommenden fünf Jahren lenkt eine schwarz-gelbe Koalition die Geschicke im Asbacher Land. Mit der Ernennung des künftigen Spitzenpersonals greift nun erstmals auch ein zwischen CDU und FDP ausgehandelter Koalitionsvertrag, der die sachliche Arbeit der anlaufenden Legislaturperiode vorgeben soll. Dieser gilt bei beiden Parteien als „großer Wurf“ und soll mit dem Titel: „Beste Bildung – wirtschaftlich stark – ökologisch verantwortlich – sozial für Jung und Alt“ die aktuellen Herausforderungen behandeln. „Bei unseren Verhandlungen haben wir Christdemokraten mit den Liberalen uns streng auf die Bedürfnisse der Menschen und die Anliegen nachwachsender Generationen ausgerichtet. Wir wollen hierbei nicht nur unseren Bürgern eine gute Zukunftsperspektive bieten, sondern sie auch darin bekräftigen ihren Lebensmittelpunkt bei uns gewählt zu haben“, sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat, Jürgen Schmied.

mehr lesen

Fr

28

Jun

2019

Wir gratulieren Alfons Ewens zu seiner Wahl zum zum 2. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach

Alfons Ewens mit seiner Ernennungsurkunde; Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach Alexander Buda mit dem Koalitionsvertrag.
Alfons Ewens mit seiner Ernennungsurkunde; Fraktionsvorsitzender im VG-Rat Asbach Alexander Buda mit dem Koalitionsvertrag.

Das sehr gute Ergebnis der FDP in der Verbandsgemeinde Asbach ist die Grundlage für einen Koalitionsvertrag zwischen CDU und FDP mit dem Ergebnis das Alfons Ewens in der gestrigen konstituierenden Sitzung zum Zweiten Beigeordneten in der Verbandsgemeinde Asbach gewählt wurde.

Wir gratulieren Alfons Ewens herzlich zu seinen Erfolg.

 

Anbei steht der Koalitionsvertrag als Download zur Verfügung. Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß beim Lesen der Lektüre.

 

mehr lesen

Sa

15

Jun

2019

Papaya-Koalition: Teures Koalitionsgeschenk zu Lasten von Steuerzahlern und künftigen Generationen

„Wir Grüne sind nicht mit Posten, sondern nur mit Inhalten für eine Koalition zu gewinnen.“ Die Spitzenkandidatin der Grünen, Regine Wilke, wurde bei der Diskussionsrunde der Spitzenkandidaten vor den Wahlen des Neuwieder Stadtrates nicht müde, dies immer wieder zu betonen, als sie auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition angesprochen wurde. Nur wenige Wochen später sieht die Welt ganz anders aus. Die neue Papaya-Koalition aus CDU, Grünen und FWG steht in ihren Startlöchern und schon liest man: Die Grünen erhalten das Vorschlagsrecht für die Ernennung eines weiteren hauptamtlichen Beigeordneten in der Deichstadt. Damit steht fest: Das Einverständnis der Grünen für diese Koalition wurde offensichtlich doch mit einem Posten bezahlt.

mehr lesen

Aus der Bundespartei