Positive Bilanz beim Kreiskongress - Junge Liberale wollen Neuwied neugestalten

vlnr: Noah Löwenstein, Johannes Hoff, Tim-Jonas Löbeth und Andreas Büsch
vlnr: Noah Löwenstein, Johannes Hoff, Tim-Jonas Löbeth und Andreas Büsch

Die Jungen Liberalen Neuwied haben bei ihrem diesjährigen Kreiskongress auf das erste Jahr seit der Reaktivierung des Kreisverbandes zurückgeblickt und einen neuen Vorstand gewählt. Die Bilanz des ersten Jahres fallt laut den Neuwieder JuLis positiv aus: Erste programmatische Konzepte konnten erarbeitet, Strukturen aufgebaut und eine effiziente Arbeitsweise etabliert werden.

Der neu gewählte Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Tim-Jonas Löbeth und den stellvertretenden Vorsitzenden Noah Löwenstein, Johannes Hoff, Andreas Büsch und Sebastian NelIes. Der Vorsitzende Löbeth erklart: ,,Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen. Nachdem wir den Kreisverband erfolgreich reaktiviert haben, möchten wir mit unserem motivierten Team nun in der heißen Phase des Europa- und Kommunalwahlkampfs mitwirken und damit auch unsere gute Zusammenarbeit mit der Neuwieder FDP verdeutlichen.“

Inhaltlich legen die Jungen Liberalen Neuwied einen Schwerpunkt auf die Stadtentwicklung Neuwieds. Als erste politische Jugendorganisation in Neuwied haben die Jungen Liberalen ein Leitbild mit dem Titel ,,Neuwied neugestallten“ entworfen. Johannes Hoff, der für die programmatische Ausrichtung des Verbands verantwortlich ist, erläutert: ,,Ein gutes Radwege-netz, die Neugestaltung des Luisenplatzes sowie Neuwied als Hochschulstandort im Gesundheitswesen sind erste Ideen, die bereits in unser Konzept eingeflossen sind. Wir glauben an das Potenzial Neuwieds und möchten impulsgebend an der Stadtentwicklung mitwirken.“

Die Jungen Liberalen laden alle Interessierten ein, die Jugendorganisation kennen zulernen und mitzuarbeiten. Bereits am 4. Mai richten die JuLis eine Veranstaltung aus, bei der die Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen für die Europawahl, Svenja Hahn, in Neuwied zu Gast sein wird. Naheres dazu findet sich auf der Webseite (julis-neuwied.de) und den Social-Media-Accounts der Jungen Liberalen Neuwied.