gegen #Fahrverbote

Vor 26 Jahren, am 01.01.1993 wurde die Euronorm 1 für Diesel- und Benzinfahrzeuge bei der Erstanmeldung verpflichtend eingeführt. Bis zur Einführung der Euronorm 6b am 01.09.2015 sanken die Emissionen fast aller Schadstoffe zwischen 65 - 90%. Gleichzeitig verschwinden zusehend immer mehr Autos älterer Generationen von den Straßen, was der Gesamtemissionsbilanz zu Gute kommt. Doch anstatt diesen Fortschritt weiterzuführen, werden Fahrverbote verhängt. Hier wird deutlich, dass heute verblendete Ideologien den Vorzug vor der Vernunft erhalten.

  • Benziner:
    • Euro 1 =   2720 mg/km CO  - 970 mg/km NOx + HC
    • Euro 6b = 1000 mg/km CO -  100 mg/km NOx
  • Diesel:
    • Euro 1 =   2720 mg/km CO -  970 mg/km NOx + HC
    • Euro 6b =   500 mg/km CO -    80 mg/km NOx