#WeltbesteBildung

Jedes Jahr verlassen 50.000 junge Menschen die Schulen ohne jeden Abschluss – eine ganze Kleinstadt! Wer heute keinen Schulabschluss hat, der ist meist das ganze Leben angewiesen auf Mindestlohn, auf Caritas, auf die Abhängigkeit vom Staat. Wir wollen aber, dass Menschen die Perspektive auf ein selbstbestimmtes Leben haben. Deshalb ist unser Ziel, dass im nächsten Jahrzehnt kein junger Mensch mehr die Schule ohne Abschluss verlässt. Dafür wollen wir aber nicht die Anforderungen reduzieren, sondern die Bildungsqualität verbessern. Das muss unsere Aufgabe sein!