Digitalisierung jetzt!

Die FDP Bundestagsfraktion hat in einer kleinen Anfrage an die Bundesregierung zum #Digitalpaktzwischen Bund und Ländern implizit die Frage gestellt, wie die #Fördermittel des Bundes zur#Digitalisierung in der #Bildung eingesetzt werden. Die Antwort darauf war, dass die Bundesregierung eigene mobile Endgeräte der Schüler im Unterricht voraussetzt und diese nicht mit Fördermitteln unterstützen wird. (Drucksache 19/1168 - Seite 4)

Das bedeutet, dass die Teilnahme am digitalen Unterricht, vom #Geldbeutel der #Eltern #abhängtund daher ist davon auszugehen, dass auch in dieser Legislaturperiode die #Digitalisierung in Lehrplänen und Curricula #ausgeklammert und#verschlafen wird.